Horst Marterbauer

Mag. rer.soc.oec.

Nach einem Studium der Betriebswirtschaft und der Spezialisierung im Bereich Tourismus- & Freizeitmarketing an der Wirtschaftsuniversität Wien, fasste Horst rasch im österreichischen Sport- & Freizeitmarketing Fuß. Nach Projektverantwortungen in der Ski- & Snowboardszene im Bereich der Entwicklungen von neuen Ausbildungsschemata, übernahm er im Rahmen der Fußballeuropameisterschaft 2008 in Österreich Verantwortung für den Bereich des Eventmarketings. Darauf folgte ein mittlerweile siebenjähriges Engagement im Rahmen des Wiener Donauinselfestes, wo Horst für den gesamten Bereich des Marketings und des Kooperationsmanagements hauptverantwortlich zeichnet. Horsts Fokus liegt auf der Schaffung von ganzheitlichen Marketingkonzepten und dem kreativen in Szene setzen von Produkten & Dienstleistungen.